Materialien – Dieselpartikelfilter

Dieselpartikelfilter-Recycling

Mehr als Ruß

Dieselpartikelfilter reduzieren die Partikelmenge in den Emissionen von Dieselmotoren. Sie basieren auf einer keramischen Wabenstruktur, die in der Regel mit einer Edelmetallmischung imprägniert ist. Nach einer gewissen Zeit setzt sich der Filter mit Asche und Ruß zu und muss ausgetauscht werden.

Die Filter werden auf ihren Edelmetallgehalt hin untersucht und ähnlich wie keramische Katalysatoren aufbereitet, was ein effizientes Recycling mit minimalen Verlusten gewährleistet.

Diese Website verwendet Cookies, um den Datenverkehr zu analysieren und die Funktionalität zu verbessern.