ReMetall Česká republika s.r.o.

Katalysatorverarbeitung

Recycling von verschiedenen Katalysatormaterialien

Was drin ist, zählt

Im Metallschrott sind viele Schätze versteckt. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden sorgen wir dafür, dass sie in den Ressourcenkreislauf zurückgeführt werden. Ob Katalysatoren auf Metall- oder Keramikbasis, Dieselpartikelfilter, Industriekatalysatoren. Mit individuell zugeschnittenen Verwertungsstrategien erreichen wir die bestmöglichen Verwertungsquoten.

Wir kaufen und verarbeiten

Výkup keramických katalyzátorů společností ReMetall

Keramikkatalysatoren

Wabenstrukturen mit wertvollen Inhalten

Die meisten heute verwendeten Katalysatoren basieren auf einem keramischen Kern, dessen Wabenstruktur eine katalytisch aktive Beschichtung aus Edelmetallen enthält: Platin, Palladium und Rhodium - den so genannten Washcoat. Unser vorrangiges Ziel ist es, die oben genannten Stoffe rückstandsfrei zu gewinnen. Unser Fachwissen, unsere jahrzehntelange Erfahrung und unsere optimierten Prozesse sorgen für hervorragende Ergebnisse.

Wir schneiden die Keramikkatalysatoren mit einer Alligator-Industrieschere. Anschließend wird der Edelmetallmonolith zerkleinert und zu einem homogenen Pulver gemahlen. Um auch den kleinsten Materialverlust zu vermeiden, wird der gesamte Staub wieder in den Verarbeitungsprozess eingebracht. In unserem chemischen Labor verwenden wir mehrere kleine Proben zur genauen Analyse des Edelmetallgehalts. Das monolithische Pulver wird dann in unserer eigenen Metallschmelze geschmolzen und gegossen.

Vorbereitung für die Zerkleinerung des keramischen Katalysators
Zerkleinern von keramischen Katalysatoren
Sonde zur Probenahme des Keramikpulvers
Analyse der Proben im Labor
Výkup kovových katalyzátorů společností ReMetall

Metallkatalysatoren

Saubere Trennung, hohe Gewinne

Metallkatalysatoren landen in immer größerer Zahl im Recyclingprozess. Sie bieten eine Alternative zu keramischen Katalysatoren nicht nur in Fahrzeugen, sondern auch in vielen anderen Anwendungen. Ihre relativ geringe Wandstärke, die durch die Verwendung von spiralförmigen Metallfolien und laminierten Platten als Träger für die Edelmetallbeschichtung erreicht wird, ist nur einer ihrer vielen Vorteile.

ReMetall hat ein hochentwickeltes Verfahren entwickelt, das dank sauberer Abtrennung deutlich überdurchschnittliche Rückgewinnungen für die Weiterverwendung ermöglicht. Der Katalysatordeckel wird manuell geöffnet, um die mit Edelmetall beschichtete Folie zu entfernen. Die Folie wird in Stücke geschnitten und zu einem feinen Pulver gemahlen. Beim Mahlen wird der gesamte Edelmetallgehalt herausgelöst, so dass ein homogenes Metallpulver entsteht. Nach der Entnahme von Proben für die Wertanalyse wird das Material zur endgültigen Verarbeitung in die Raffinerie gebracht.

Vorbereitung zum Öffnen des Metalldeckels des Katalysators
Öffnen der Metallabdeckung des Katalysators
Metallische Katalysatorfolie
Homogenes Pulver aus extrahiertem Washcoat

Industriekatalysatoren

Individuelle Bearbeitung

Katalysatoren werden in der Industrie sowohl bei der Abgasreinigung als auch in der Produktion eingesetzt. Sie sind auch in der Biokraftstoffproduktion und in Umwelttechnologien wie der Ölraffination und der chemischen Industrie von Bedeutung.

Die Formen und Größen von Industriekatalysatoren sind so zahlreich und vielfältig wie ihre Einsatzgebiete und Anwendungen. Um die höchsten Rückgewinnungsquoten zu gewährleisten, wählen wir für jeden einzelnen Katalysator das am besten geeignete Recyclingverfahren aus und sorgen so für einen geschlossenen Kreislauf der Edelmetallrückgewinnung.

Dieselpartikelfilter

Mehr als Ruß

Dieselpartikelfilter reduzieren die Partikelmenge in den Emissionen von Dieselmotoren. Sie basieren auf einer keramischen Wabenstruktur, die in der Regel mit einer Edelmetallmischung imprägniert ist. Nach einer gewissen Zeit setzt sich der Filter mit Asche und Ruß zu und muss ausgetauscht werden.

Die Filter werden auf ihren Edelmetallgehalt hin untersucht und ähnlich wie keramische Katalysatoren aufbereitet, was ein effizientes Recycling mit minimalen Verlusten gewährleistet.

Diese Website verwendet Cookies, um den Datenverkehr zu analysieren und die Funktionalität zu verbessern.