Gesellschaft – Umwelt

Seltene und teure Ressourcen sollten nicht vergeudet werden

Wir sollten nicht aufhören, uns um die Rückgewinnung von Rohstoffen zu kümmern

Jährlich werden ca. 200 Tonnen Platin gewonnen. Um eine Feinunze (31,1 g) zu gewinnen, müssen 10 Tonnen Erz aus einer Tiefe von bis zu 4.000 Metern rund um die Welt transportiert werden. Um hochwertiges Platin aus dem Erz zu gewinnen, müssen über 150 Arbeitsgänge durchgeführt werden – ein Verfahren, das mehrere Monate dauert. Die enormen Kosten des gesamten Prozesses werden den Wert dieses seltenen Edelmetalls schnell verdeutlichen.

Schutz der Natur

Mehr Platin aus Recycling

ReMetall gewinnt aus durchschnittlich 10 Tonnen alter Katalysatoren 480 Unzen Platin zurück. Der Aufbereitungsprozess von der Abtrennung bis zur Raffination, bei der Platin als Sekundärrohstoff gewonnen wird, ist in wenigen Tagen abgeschlossen, wobei nur ein Bruchteil der Energie verbraucht wird.

Die Vorteile für die Wirtschaft und die Umwelt

Das Recycling von Edelmetallen ist nicht nur wirtschaftlich sinnvoll, sondern auch kostengünstig für die zusätzliche Produktion. Das Recycling von Edelmetallen sichert die Versorgung mit Platin, Palladium und Rhodium auch in ressourcenarmen Ländern. Es reduziert Emissionen und luftverschmutzende Gase und schützt so die Umwelt.

Diese Website verwendet Cookies, um den Datenverkehr zu analysieren und die Funktionalität zu verbessern.