Leistungen – Ankauf von Katalysatoren

Berechtigung zum Recycling von Edelmetallen

ReMetall Tschechische Republik

Unsere Gesellschaft ReMetall Czech Republic s.r.o. beschäftigt sich mit dem Einkauf von Katalysatoren und deren Lieferung zur Weiterverarbeitung in der deutschen Gesellschaft ReMetall Deutschland AG.
Wir kaufen und verarbeiten Keramikkatalysatoren, Metallkatalysatoren, Industriekatalysatoren und Dieselpartikelfilter.
Wir nehmen nicht nur intakte Katalysatoren an, sondern verarbeiten auch bereits demontiertes Material, Monolithen und Metallträgerfolien. Das gesamte Material wird nach Drochow gebracht, wo es von unseren Recyclingspezialisten entgegengenommen wird. Wir bieten direkte Verarbeitung von Katalysatoren für Partnerunternehmen aus der Tschechischen Republik, der Slowakei, Ungarn, Bulgarien und Rumänien. Wenn Sie ein Unternehmen in Ihrer Nähe für den Katalysatorvertrieb suchen, wenden Sie sich bitte an eine unserer Partnerfilialen auf der Karte.

Katalysator

Der Katalysator in Kraftfahrzeugen verringert die Menge an Schadstoffen, die bei der Verbrennung von Kraftstoffen in den Abgasen entstehen, indem er die chemischen Reaktionen der darin enthaltenen Stoffe erleichtert. Der Katalysator ist mit Schichten aus Edelmetallen, z. B. Palladium oder Rhodium, überzogen. Der Katalysator enthält auch eine Lambdasonde, die das Verhältnis von Umgebungsluft zu Abgasen misst. Sie übermittelt diese Informationen an das Steuergerät, das die Gemischzusammensetzung entsprechend anpasst.
Früher wurde der Katalysator nur bei Ottomotoren eingesetzt, aber nach der Verschärfung der Emissionsnormen wird der Katalysator nun auch bei Dieselmotoren verwendet.
Der Katalysator dient dazu, die Menge an Schadstoffen, die aus dem Auspuff kommen, zu reduzieren.
Verschlissene Industriekatalysatoren und Katalysatoren aus Kraftfahrzeugen können zur Rückgewinnung wichtiger Komponenten verwendet werden. Im Altmetall sind viele Schätze verborgen, nicht nur die Metallteile, sondern auch Edelmetalle wie Palladium, Platin und Rhodium, die der Katalysator enthält. Wir arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um sicherzustellen, dass sie in den Ressourcenkreislauf zurückgeführt werden. Ob Katalysatoren auf Metall- oder Keramikbasis, Dieselpartikelfilter, Industriekatalysatoren. Mit individuell zugeschnittenen Verwertungsstrategien erreichen wir die bestmöglichen Verwertungsquoten.

Katalysatoren nach Drochow transportiert
Sortierung der Katalysatoren

Kauf und Verarbeitung von Katalysatoren

Wir bieten die komplette Bearbeitung Ihrer keramischen und metallischen Autokatalysatoren und Dieselpartikelfilter an. Diese können entweder komplett in ihrer Verpackung zur Bearbeitung eingereicht werden und ReMetall schneidet die Keramik, oder Sie bringen einen bereits geschnittenen Monolithen mit. Gerne erstellen wir Ihnen nach Prüfung des angelieferten Materials ein individuelles Angebot.
Auf der Grundlage der Menge der enthaltenen Metalle und ihres aktuellen Gehalts nehmen unsere Mitarbeiter eine professionelle Bewertung vor.
Als Kunde und Lieferant haben Sie bei unseren Verhandlungen persönlichen Kontakt, Beratung und Übersetzungsdienste. Wir wiegen, zählen und sortieren alle Sendungen. Jedes einzelne Stück wird aufgezeichnet, und alle Verarbeitungsschritte, Laborergebnisse und Transaktionen werden sorgfältig überwacht und dokumentiert, damit Sie sicher sein können, dass jeder Katalysator ordnungsgemäß sortiert ist und kein einziges Gramm verloren geht.

Diese Website verwendet Cookies, um den Datenverkehr zu analysieren und die Funktionalität zu verbessern.